Sysmex Deutschland
Menu

Xtra Online – Hämatologie

"Medizin ist
nie ja/nein"

Prof. Dr. med. Martin Fiedler, Ärztlicher Direktor des Inselspitals Bern, vertritt im xtra-Gespräch sehr pointierte Ansichten über die Zukunft der Labormedizin

Zum Artikel
                     

Knochenmark und Liquor

Bei der Diagnose hämatologischer und onkologischer Systemerkrankungen ergänzen sich Zytomorphologie und Liquorzytologie ideal

Zum Artikel

Anämie-
diagnostik

Internist und Nephrologe Prof. Dr. Roland Schaefer über die Bedeutung der RET-Kanal-Parameter zur Anämiediagnostik bei Dialysepatienten

Zum Artikel

Eisenmangel auf der Spur

Delta-He ist ein nützlicher Parameter – nicht nur für Eisenmangel. Im Interview mit Dr. Mathias Zimmermann von den DRK Kliniken Berlin 

Zum Artikel

Der Weg des
Blutbeutels

Begonnen bei der Auswahl von potenziellen Spendern bis hin zur Vergabe der Blutprodukte kommt der Laboranalytik eine Schlüsselrolle bei der Qualitätssicherung zu.

Zum Artikel

Im Dickicht
des Dopings

Steroide? EPO? Im Institut für Dopinganalytik und Sportbiochemie Dresden werden Proben auf Rückstände leistungssteigernder Mittel untersucht.

Zum Artikel

Unschönes
Souvenir

Immer wieder bringen Touristen Malariaerreger von Fernreisen mit. Wie schützt sich die moderne Transfusionsmedizin davor? Ein Fallbeispiel eines 52-jährigen Borneo-Urlaubers

Zum Artikel

Sicherheit des Patienten

Mehr Bedarf an Blutprodukten, weniger Spender und vermehrte Risiken: Die Transfusionsmedizin bewegt sich in einem Spannungsfeld, in dem die Laboranalytik Hilfe bietet

Zum Artikel

Unerklärliche Werte

Schwer krank? Ein Fehler des Analysesystems? Nach einem ungewöhnlichen Befund im heißen Sommer 2018 begaben sich ein Labor und Sysmex auf Spurensuche

Zum Artikel

Krankenhaus von morgen

Patientendaten auf Papier – das wird es im Westpfalz-Klinikum schon bald nicht mehr geben. Das kommunale Krankenhaus trifft Vorbereitungen für die digitale Patientenakte

Zum Artikel

Passgenau automatisiert

Das Klinikum Karlsruhe setzt auf Vollautomation – in der Hämatologie mit einer individuell angepassten XN-9100 Automationslösung von Sysmex

Zum Artikel

Veterinär-
diagnostik

Im Veterinärmedizinischen Labor der Vetsuisse Fakultät an der Universität Zürich arbeitet Dr. Martina Stirn als klinische Pathologin mit dem neuen XN-V von Sysmex

Zum Artikel

Malaria-
diagnostik

Weltweit infizieren sich 200 Mio. Menschen pro Jahr mit Malaria. Auch in Europa suchen Betroffene zunehmend ärztlichen Rat. Bei der Diagnose hilft der Analyser XN-31

Zum Artikel

High Level im
Großlabor

Mit zwei angepassten XN-9100-Konfigurationen richtet sich eine Laborgemeinschaft im Bergischen Land in Richtung Zukunft aus

Zum Artikel

Reaktiv oder
Maligne?

Monozytosen können viele Ursachen haben und auf eine schwere Grunderkrankung hinweisen. Sie zu identifizieren ist schwer

Zum Artikel

Keine
Leukämie

Informationen aus dem PLT-F-Kanal unterstützen bei der Diagnose. Kindern kann eine schmerzhafte Knochenmark-punktion erspart werden.

Zum Artikel

Komplexes Messprinzip

Verfügbar auf der XN-Serie ist der WPC-Kanal eine optionale Applikation zur erweiterten WBC-Diagnostik. Das Messprinzip ist vielschichtig. Dr. Georg Slavka berichtet über seine Erfahrungen.

Zum Artikel

Neustart
Immunsystem

Das neue XN-20 Modul mit integriertem WPC-Kanal und XN Stem Cells-Anwendung hilft, den optimalen Zeitpunkt für die Stammzellapherese zu finden.

 

 

Zum Artikel

Höchster Durchsatz

Im Labor 28 in Berlin werden täglich Proben von etwa 8.000 Patienten untersucht – unter modernsten Bedingungen mit der Technologie von Sysmex.

 

 

Zum Artikel

Regeln für Sicherheit

Die neue CBC-O-Anwendung der Extended IPU dient der Analyse auffälliger MCHC-Werte. Abnormalitäten werden sicher erkannt und falsch-positive Ergebnisse vermieden. Erste Erfahrungen aus der Praxis.

Zum Artikel

Jagd nach Anomalien

Das automatisierte Bildanalysesystem DI-60 von Sysmex hilft bei der Analyse veränderter Erythrozyten. Die Software ordnet die Erythrozyten in 21 Klassifizierungen ein.

Zum Artikel

Gefährliche
Souvenirs

Seit 1916 kümmern sich Spezialisten der Tropenklinik Tübingen um erkrankte Rückkehrer aus fernen Gefilden. Heute behandeln sie vermehrt Flüchtende, die sich auf ihrem langen Weg infiziert haben.

Zum Artikel

Fragen zur Hämatologie?

Ihr Feedback zur Xtra

Xtra Bestellformular

Zu den Dokumenten
Zu unserer Podcast-Serie
Unser Media Center
Alle
  • Alle
  • Dokumente
  • Podcast
  • Bilder
  • Videos
Love Life and Donate