DARMKREBSFRÜHERKENNUNG

Darmkrebs gehört zu den am häufigsten diagnostizierten Krebserkrankungen in Deutschland. Dabei ist er bei frühzeitiger Erkennung durchaus vermeidbar. Mittels immunchemischer Tests (iFOB-Test) auf Hämoglobin im Stuhl werden geringe Mengen menschlichen Blutes im Stuhl nachgewiesen.

Gemäß der Krebsfrüherkennungs-Richtlinie haben Versicherte seit dem 1. April 2017 Anspruch auf iFOB-Tests anstelle des bisherigen Guajak-Tests, da diese Blutspuren im Stuhl deutlich besser nachweisen. Patienten können den Test ab einem Alter von 50 jährlich und ab 55 alle zwei Jahre kostenfrei bei ihrem Hausarzt, Internisten, Gynäkologen bzw. Urologen durchführen.

Das von Sysmex angebotene Proben-Röhrchen SENTiFIT pierceTube ermöglicht dem Patienten eine sichere und einfache Durchführung des Stuhltests. Das Labor wiederum profitiert von einer schnellen und hygienischen Abarbeitung der Proben dank dem auf das Röhrchen abgestimmten Analyser Sentifit 270. Informieren Sie sich über den iFOBT-Test unter www.darmkrebs-screening.eu.

Xtra Online – POCT

Freundlicher
Spion

Die moderne Diabetestherapie orientiert sich an individuellen Zielwerten. Das Diabetes-Zentrum Hannover-Nord setzt zur Überwachung des Langzeitwerts HbA1c den Super ID™ von Hitado ein

zum Artikel

Der nächste Morgen

Die Familien todkranker Kinder leiden nicht nur unter Ängsten und Sorgen, sondern müssen auch ihren kräfteraubenden Alltag organisieren. Mitarbeiter des ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes helfen

Zum Artikel

Hilfe ohne Wenn und Aber

Ein Gefängnisbus wird zur mobilen Praxis: In Lüneburg leistet eine Ärzte-Initiative darin täglich Hilfe für Flüchtlinge mit medizinischen Bedürfnissen. Mit dabei ein dringend benötigtes Blutzuckermessgerät von Hitado.

Zum Artikel

Blickdiagnose genügt nicht

Nicht jede Hautkrankheit ist mit einer optischen Diagnosestellung aufzuspüren.
Immer mehr Dermatologen setzen für präzise Analysen der Hintergründe sowie zur Therapiebegleitung auf ein eigenes Präsenzlabor

 

Zum Artikel

Das „Sonnen-
hormon“

Vitamin-D-Mangel ist in nördlichen Breiten epidemisch. Nicht nur unser Wetter, sondern auch unser Lebensstil ist mit daran schuld. Dabei ist bewiesen, dass Sonnenvermeider schneller an Hautkrebs sterben als Sonnenanbeter.

Zum Artikel

POCT im
Einsatz

Patientennahe Sofortdiagnostik bietet in Krankenhäusern große Vorteile. Anwender aus Notfallambulanzen, Rehabilitationskliniken oder Akutkrankenhäusern berichten von ihren Erfahrungen    

 

Zum Artikel

Der Faktor
Zeit

Der ökonomische Nutzen von Point-of-Care-Geräten kann hoch sein – wenn ihr Einsatz in optimierte Versorgungs- und Organisationsprozesse eingebettet ist

Zum Artikel

Wandel in den Köpfen

In einem Krankenhaus eine einheitliche POCT-Struktur zu schaffen, ist eine Herausforderung – auch eine psychologische. Das Bundeswehrzentralkrankenhaus in Koblenz hat sie gemeistert.

Zum Artikel

POCT im Fußballsport

Schnupfen, Ernährung oder Zika-Virus: Die Gesundheit der U21-Fußballspieler liegt den Mannschaftsärzten am Herzen. Der Eurolyser Cube von Sysmex erleichtert ihren Alltag

 

Zum Artikel

Fragen zu Point-of-Care-Diagnostik?

Ihr Feedback zur Xtra

Xtra Bestellformular

Zu den Dokumenten
Zu unserer Podcast-Serie
Unser Media Center
Alle
  • Alle
  • Dokumente
  • Podcast
  • Bilder
  • Videos
Love Life and Donate