DARMKREBSFRÜHERKENNUNG

Darmkrebs gehört zu den am häufigsten diagnostizierten Krebserkrankungen in Deutschland. Dabei ist er bei frühzeitiger Erkennung durchaus vermeidbar. Mittels immunchemischer Tests (iFOB-Test) auf Hämoglobin im Stuhl werden geringe Mengen menschlichen Blutes im Stuhl nachgewiesen.

Gemäß der Krebsfrüherkennungs-Richtlinie haben Versicherte seit dem 1. April 2017 Anspruch auf iFOB-Tests anstelle des bisherigen Guajak-Tests, da diese Blutspuren im Stuhl deutlich besser nachweisen. Patienten können den Test ab einem Alter von 50 jährlich und ab 55 alle zwei Jahre kostenfrei bei ihrem Hausarzt, Internisten, Gynäkologen bzw. Urologen durchführen.

Das von Sysmex angebotene Proben-Röhrchen SENTiFIT pierceTube ermöglicht dem Patienten eine sichere und einfache Durchführung des Stuhltests. Das Labor wiederum profitiert von einer schnellen und hygienischen Abarbeitung der Proben dank dem auf das Röhrchen abgestimmten Analyser Sentifit 270. Informieren Sie sich über den iFOBT-Test unter www.darmkrebs-screening.eu.

Auf dem neuesten Stand

XTRA-ARTIKEL AUSGABE 2/2017

Die Sysmex Akademie bietet Kunden einen umfassenden Fortbildungsservice an. Hier gibt Sysmex Wissen über die neuesten Entwicklungen hinsichtlich Geräten, Software und Analyse-Methoden kontinuierlich weiter.

„Wir freuen uns, dass wir der steigenden Nachfrage dank neuer Räumlichkeiten in der  deutschsprachigen Region noch besser entsprechen können“


Dr. Ulrike Blaseio
Geschäftsführerin Sysmex Austria GmbH und Leiterin der Sysmex Akademie Deutschland-Österreich-Schweiz

„Die EMEA-Akademie garantiert, dass alle Sysmex Techniker, Produktmanager und Applikationsspezialisten auf einem fachlich hohen Level agieren können und nach einheitlichen Standards ausgebildet werden“

Sabine Lindner
Leiterin der EMEA-Akademie

Ziel der Akademie ist, die von den Mitarbeitern neu erlernten wissenschaftlichen und klinischen Erkenntnisse den Kunden zeitnah weiterzugeben und Lösungen für jegliche Fragestellungen zu bieten. Neben einem starken internen Schulungsapparat für die Sysmex Mitarbeiter aus Europa, dem Mittleren Osten und Afrika mit Akademie-Standorten von Moskau bis Johannesburg bietet die seit 2017 existierende Akademie Deutschland-Österreich-Schweiz in Norderstedt Anwendertrainings für Kunden aus dem deutschsprachigen Raum. Neben mehrtägigen Trainings für die Hämatologie- und Urinserie von Sysmex mit vielen Befundbeispielen, Zellbildern, Übungen und Troubleshootings
können Interessenten auch Geräte aus der klinischen Chemie wie den V8 Nexus für die Elektrophorese, den SENTiFIT® 270 aus der Darmkrebsdiagnostik sowie digitale Scanner oder TMA aus der Pathologie kennenlernen. Zusätzlich im Angebot: zahlreiche Fortbildungen in Form von regionalen Veranstaltungen, direkt im Labor der Kunden oder über unser Online-Kundenportal My Sysmex.

Daten und Fakten

Auf einen Blick

Welche Leistungen stecken im Fortbildungsservice an den Standorten in Europa?

Fotoquelle: Sysmex

Xtra Online – Service

Weiterbildung und Qualifizierung

Xtra Bestellformular

Zu den Dokumenten
Zu unserer Podcast-Serie
Unser Media Center
Alle
  • Alle
  • Dokumente
  • Podcast
  • Bilder
  • Videos
Love Life and Donate