Sysmex Deutschland
Sysmex Europe
Other Sites
Menu

Glossar

RDW (red cell distribution width)

Automatisierter Parameter, der Informationen zum Variationsgrad der Größe der roten Blutzellen (RBC) liefert: Er ist ein quantitatives Maß der Größenvariationen der einzelnen roten Blutzellen. Dies wird als RDW-SD- und RDW-CV-Wert angegeben.
Ein großer RDW weist auf abnorme Schwankungen in der Größe einzelner roter Blutzellen hin. Dies heißt Anisozytose und ist unter dem Mikroskop sichtbar. Der RDW dient zur Unterscheidung zwischen Anämien mit ähnlichen Indizes der roten Blutzellen.

Verwandte Begriffe

Zurück zur Liste

Haben Sie Fragen?

Wissenszentrum

Literatur

Newsletter

Zu den Dokumenten
Zu unserer Podcast-Serie
Unser Media Center
Alle
  • Alle
  • Dokumente
  • Podcast
  • Bilder
  • Videos
Love Life and Donate