DARMKREBSFRÜHERKENNUNG

Darmkrebs gehört zu den am häufigsten diagnostizierten Krebserkrankungen in Deutschland. Dabei ist er bei frühzeitiger Erkennung durchaus vermeidbar. Mittels immunchemischer Tests (iFOB-Test) auf Hämoglobin im Stuhl werden geringe Mengen menschlichen Blutes im Stuhl nachgewiesen.

Gemäß der Krebsfrüherkennungs-Richtlinie haben Versicherte seit dem 1. April 2017 Anspruch auf iFOB-Tests anstelle des bisherigen Guajak-Tests, da diese Blutspuren im Stuhl deutlich besser nachweisen. Patienten können den Test ab einem Alter von 50 jährlich und ab 55 alle zwei Jahre kostenfrei bei ihrem Hausarzt, Internisten, Gynäkologen bzw. Urologen durchführen.

Das von Sysmex angebotene Proben-Röhrchen SENTiFIT pierceTube ermöglicht dem Patienten eine sichere und einfache Durchführung des Stuhltests. Das Labor wiederum profitiert von einer schnellen und hygienischen Abarbeitung der Proben dank dem auf das Röhrchen abgestimmten Analyser Sentifit 270. Informieren Sie sich über den iFOBT-Test unter www.darmkrebs-screening.eu.

  • Introducing
a new vision
for flow cytometry
    Introducing
    a new vision
    for flow cytometry

Unsere Vision für die klinische Flowzytometrie

Seit mehr als 50 Jahren ist es der Anspruch von Sysmex, innovative Technologien zu entwickeln, um Labormitarbeiter zu entlasten, Prozesse zu standardisieren und klinische Mehrwerte zu schaffen. Die langjährige technologische Kompetenz unseres Unternehmens im Bereich der Routine-Hämatologie findet nun Einzug in die flowzytometrische Diagnostik – die Vision einer intelligenten Automation für höchste Effizienz im Workflow wird jetzt Wirklichkeit.

Intelligente Automation für
höchste Effizienz in Ihrem Workflow

PS-10 Probenvorbereitungssystem
Der programmierbare PS-10 automatisiert die komplette Probenvorbereitung – sowohl die Erstellung von individuellen Cocktails als auch das Pipettieren einzelner Antikörper

Waschzentrifuge
Die Waschzentrifuge führt auf Knopfdruck alle Schritte des gesamten Waschprozesses automatisiert durch – via Touchscreen sind bis zu 20 Prozesse einfach programmierbar.

XF-1600 Flowzytometer
Das mehrfach preisgekrönte Silent Design der XN-Serie war der Maßstab für die Entwicklung eines innovativen 10-Farben-Flowzytometers für höchste diagnostische Ansprüche.

Flexibility

  • Über 200 CE-IVD-CyFlow-Antikörperreagenzien decken die wichtigsten zehn Farben-Panels ab
  • Im Probenvorbereitungssystem PS-10 sind eigene Panel-Designs durch programmierbare Protokolle standardisierbar
  • Der PS-10 ist auch als Stand-Alone-System einsetzbar
  • Reagenzien anderer Hersteller können verwendet werden

    Automation

    • Die Standardisierung der Probenvorbereitung führt zu einer hohen Qualitätssicherheit
    • Individuelle Anforderungen der Probenvorbereitung sind in die intelligente Automationslösung integrierbar
    • Die Reduktion arbeitsintensiver Routinen schafft wertvolle Zeit für das Fachpersonal

      Performance

      • Die leistungsstarke Workflow-Lösung ermöglicht einen hohen Probendurchsatz mit intelligenter Datenübertragung
      • Drei Laser sorgen mit hoher Messpräzision für anspruchsvolle und zuverlässige analytische Ergebnisse
      • Die an die XN-Serie angelehnte Arbeitsoberfläche garantiert ein intuitives Handling der Systeme

      Datamanagement

      • Die komplette Lösung ist in das LIS integrierbar – von der Probenanforderung bis zu den Ergebnissen
      • Das Interface zwischen dem PS-10 und XF-1600 erlaubt eine direkte Übertragung der Worklists
      • Das Audit-Trail ermöglicht eine vollständige Rückverfolgbarkeit der Reagenzien-, Qualitätskontroll- und Probendaten

      Bleiben Sie auf dem Laufenden!

      Werden Sie Teil des Flows und melden Sie sich für unseren Sysmex Newsletter an.

      Haben Sie Fragen?