Sysmex Deutschland
Menu

Stabilität der Parameter %Hypo-He und HYPO% zur Bestimmung des Eisenstatus

Stabilität der Parameter %Hypo-He und HYPO% zur Bestimmung des Eisenstatus

Hypothese: Der mit dem Advia-Gerät gemessene Parameter HYPO% gibt den Anteil der Zellen mit einer korpuskulären Hämoglobinkonzentration von unter 280 g/L an, während der mit dem Sysmex Gerät gemessene Parameter %Hypo-He den Anteil der Zellen angibt, deren Hämoglobingehalt unter 17 pg pro Zelle liegt. Da der mit dem Sysmex Gerät gemessene Parameter den Hämoglobingehalt und nicht die Hämoglobinkonzentration angibt, ist daher zu erwarten, dass der Parameter eine bessere zeitliche Stabilität als HYPO% besitzt, denn er ist unempfindlich gegenüber einem lagerungsbedingten Aufquellen der Erythrozyten.

Um diese Hypothese zu bestätigen, wurde die vorliegende Studie durchgeführt.

 

Dateityp: PDF Dateigröße: 70KB Freigegeben am: 04.02.2015
Unser Media Center
Alle
  • Alle
  • Dokumente
  • Podcast
  • Bilder
  • Videos
Love Life and Donate