Sysmex Deutschland
Menu
Sysmex Deutschland Unternehmen News & Events News Welt-Anti-Doping-Agentur koordiniert…

Welt-Anti-Doping-Agentur koordiniert die globale Implementierung von Sysmex-Analysesystemen in allen Blutlaboratorien

WADA und Sysmex leisten einen Beitrag zum sauberen und fairen Sportmanagement durch eine Verbesserung der Qualität von Dopingkontrollen

Die Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA) hat die simultane Einführung der vollautomatisierten Hämatologie-Analysesysteme der XN-Serie von Sysmex in allen von der WADA akkreditierten und zugelassenen Laboren auf der ganzen Welt koordiniert. Dopingtests erfordern Ergebnisse, die unabhängig von der Prüfinstitution oder dem Standort vergleichbar und über die Zeit nachvollziehbar sind. Die WADA hat die Sysmex Analysesysteme aufgrund ihrer hohen Messgenauigkeit und dem globalen Qualitätssicherungssystem ausgewählt.

Dopingtests von Blutproben der Athleten im Rahmen des Athlete Biological Passport (ABP) -Programms werden in den von der WADA akkreditierten oder anerkannten Laboren auf der ganzen Welt und bei allen Sportarten nach einheitlichen Verfahren durchgeführt. Neben der konventionellen direkten Methode für Dopingtests, bei der auf verbotene Substanzen geprüft wird, wurde 2009 der indirekte ABP-Ansatz eingeführt, um die Blutvariablen genau zu überwachen und Blutmanipulationen aufzudecken. Das ABP wird weltweit routinemäßig für zwei Arten von Tests verwendet: Tests zur Ermittlung von Blutdoping und Urintests zum Nachweis der Verwendung von Steroiden.
Bei der Anwendung des ABP ist es äußerst wichtig sicherzustellen, dass die Test-Ergebnisse, die im Laufe der Zeit bei den Athleten, die sich auf der ganzen Welt bewegen, durchgeführt werden, unabhängig vom Ort an dem der Test durchgeführt wird, mit einem hohen Maß an Genauigkeit verglichen und überwacht werden können.

Sysmex ist im globalen Gesundheitswesen tätig und spielt eine wichtige Rolle für das Leben und die Gesundheit der Menschen. Als solches haben wir die verantwortungsvolle Bereitstellung von Produkten und Dienstleistungen als vorrangiges Thema (Wesentlichkeit) definiert. Im Rahmen unserer Aktivitäten stellen wir hämatologische Analysegeräte zur Verfügung, die Informationen der Produktion roter Blutkörperchen mit einem hohen Maß an Sensitivität und Reproduzierbarkeit messen und die Durchführung strenger, aber fairer Dopingkontrollen unterstützen.

In Gesprächen mit der WADA entschied sich die Organisation das Sysmex XN-1000 System aus der XN-Serie, der Flagschiff-Linie automatisierter Hämatologiesysteme, welche Blutvariable mit einem höheren Grad an Präzision und Vergleichbarkeit messen können. Diese werden weltweit in allen 30 WADA akkreditierten und anerkannten Laboren, welche ARP Tests durchführen, eingeführt. Die Validierungsaktivitäten für diese Systeme sind für fast alle der von der WADA akkreditierten und anerkannten Labore, die ABP-Tests durchführen, abgeschlossen. Die ABP-Blutuntersuchungen für eine Vielzahl internationaler Sportverbände und Anti-Doping-Agenturen in verschiedenen Ländern werden voraussichtlich Anfang Juni 2019 zur Vorbereitung auf bevorstehende große internationale Sportveranstaltungen beginnen, einschließlich der Olympischen Spiele und der Tour de France.
Als eines der führendenden In-vitro-Unternehmen wird Sysmex weiterhin seine Technologien und sein mehr als 50-jähriges Fachwissen nutzen, um den Fortschritt in der Gesundheit zu gestalten und ein faires Wettbewerbsumfeld zu fördern.

Die Entscheidung, die XN-Serie in allen akkreditierten und zugelassenen Laboren einzuführen, beruht auf der hohen Messgenauigkeit der Instrumente, unserem firmeneigenen Qualitätskontrollservice und den guten Noten, die wir für eine robuste Support-Struktur erhalten haben, die für global stabile und hochzuverlässige Messergebnisse sorgt. Für die WADA ermöglicht die vollständige Einführung der XN-Serie den genauen Vergleich der Testergebnisse in den einzelnen Laboren. Dies führt zu qualitativ hochwertigeren, effizienteren und straffen ABP Betrieb auf der ganzen Welt.

Über die World Anti-Doping Agency (WADA)

Die WADA mit Sitz in Montreal, Kanada, wurde 1999 als unabhängige Organisation gegründet, um alle Aspekte der Dopingbekämpfung im Sport zu regeln. Ziel der Agentur ist es, Doping in Ländern auf der ganzen Welt zu verbannen und faire Maßnahmen zur Dopingprävention zu fördern. Als internationale Organisation hat die WADA auch die Aufgabe, die Konsistenz der internationalen Standards für Dopingkontrollen sowie der Sanktionsverfahren für Dopingkontrollen sicherzustellen.

Zurück zur Übersicht
Copyright © Sysmex Europe GmbH. All rights reserved.
Cookie-Einstellungen

Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Wir berücksichtigen Ihre Auswahl und verwenden nur die Daten, für die Sie uns Ihr Einverständnis geben.

* Kann zu Einschränkungen bei Inhalten und Nutzungserlebnis führen
Details zu Cookies
Notwendige Cookies
Diese Cookies helfen dabei, unsere Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriffe auf sichere Bereiche ermöglichen. Unsere Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.
Statistik-Cookies
Diese Cookies helfen uns zu verstehen, wie Besucher mit unserer Webseite interagieren, indem Informationen anonym gesammelt werden. Mit diesen Informationen können wir unser Angebot laufend verbessern.
Marketing-Cookies
Diese Cookies werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Die Absicht ist, Anzeigen zu zeigen, die relevant und ansprechend für den einzelnen Benutzer und daher wertvoller für Publisher und werbetreibende Drittparteien sind.