Sysmex Deutschland
Menu
Hämatologie

FORTBILDUNG: Norderstedter Mikroskopiertage

Diese Mikroskopiertage beinhalten folgende Themenschwerpunkte:

1.    Das Duett: Zytomorphologie und Liquorzytologie
Die Zytomorphologie und die Liquorzytologie spielen bei hämatologischen Systemerkrankungen eine große Rolle. Entzündliche Erkrankungen, Tumorerkrankungen und der Nachweis einer spezifischen Phagozytose stellen die Domäne der Liquorzytologie dar. Erkrankungen wie z.B. Akute Leukämien, Lymphome und Myelodysplastische Syndrome können im Krankheitsverlauf mit dem Befall des Zentralen Nervensystems einhergehen. Die fachgerechte Beurteilung der peripheren Blutausstriche, der Knochenmarkausstriche und der entsprechenden Liquorzytospinpräparate erfordert auch ein hohes Maß an Expertise im Hinblick auf die Anfertigung der jeweiligen Präparate.

Dazu möchten wir in diesem Jahr zwei unterschiedliche Kurse anbieten:

a) Basiskurs 14.9. – 16.9.2020
Referentinnen: Sabine Haase und Barbara Schroeder
Maximale Teilnehmerzahl: 10 Personen
Kosten: EUR 1.500,- inkl. Umsatzsteuer / Person

  • Liquorzytologie und Zytomorphologie in Theorie und Praxis
  • Videomikroskopie und klassische Mikroskopie am eigenen Mikroskop:  periphere Blutausstriche, Knochenmarkausstriche und Liquorzytospinpräparate unterschiedlicher Krankheitsbilder wie z.B. CLL, Mantelzell-Lymphom, multiples Myelom


b) Aufbaukurs 16.9. – 18.9.2020
Referentinnen: Sabine Haase und Barbara Schroeder
Maximale Teilnehmerzahl: 20 Personen
Kosten: EUR 1.500,- inkl. Umsatzsteuer / Person

  • Videomikroskopie, digitale Morphologie und klassische Mikroskopie der unterschiedlichen Präparate anhand unterschiedlicher Krankheitsbilder:
    • Liquorzytospin: Glioblastom, Borreliose, Mamma Ca, Magen Ca, Melanom
    • Periphere Blutausstriche, Knochenmarkausstriche und entsprechende Liquorzytospinpräparate unterschiedlicher hämatologischer Systemerkrankungen mit Befall des Zentralen Nervensystems (z.B. AML; T-ALL …)

2.    Myelodysplastische Syndrome
Referentinnen: Dr. Anne Marie Asemissen und Sabine Haase
Tageskurse am 19.9. und 20.9.2020 für jeweils maximal 20 Teilnehmer
Kosten pro Tag: EUR 250,- inkl. Umsatzsteuer / Person

An den letzten Tagen der Norderstedter Mikroskopiertage möchten wir uns dem komplexen Thema „Myelodysplastische Syndrome“ zuwenden, für das es fortgeschrittene Kenntnisse über das Knochenmark und Erfahrung in der Zytologie bedarf. Zunächst erarbeiten wir uns gemeinsam die Diagnosekriterien an peripheren Blut- und Knochenmarkausstrichen mit der detaillierten Darstellung verschiedener Dysplasien sowie der Charakterisierung von Blasten. Im zweiten Teil der jeweiligen Tagesschulungen beschäftigen wir uns mit der selbstständigen Erstellung eines Knochenmarkbefundes, sodass die gesamte morphologische Beurteilung und die Befunderstellung Ziele unseres Lernerfolges sind.

 

Hygienekonzept:
Alle zum jetzigen Zeitpunkt geplanten Hygienemaßnahmen finden Sie hier:Hygienekonzept

Zurück zum Veranstaltungskalender
Copyright © Sysmex Europe GmbH. All rights reserved.
Diese Website verwendet Cookies. Durch Ihre Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die von den Seiten dieser Website an Ihren Browser gesendet und auf der Festplatte Ihres Computers gespeichert wird. Ihr Webbrowser sendet diese Cookies mit den Informationen zu Ihrem letzten Besuch bei jedem weiteren Besuch zurück an unsere Website. Weitere Informationen
Diese Nachricht ausblenden