DARMKREBSFRÜHERKENNUNG

Darmkrebs gehört zu den am häufigsten diagnostizierten Krebserkrankungen in Deutschland. Dabei ist er bei frühzeitiger Erkennung durchaus vermeidbar. Mittels immunchemischer Tests (iFOB-Test) auf Hämoglobin im Stuhl werden geringe Mengen menschlichen Blutes im Stuhl nachgewiesen.

Gemäß der Krebsfrüherkennungs-Richtlinie haben Versicherte seit dem 1. April 2017 Anspruch auf iFOB-Tests anstelle des bisherigen Guajak-Tests, da diese Blutspuren im Stuhl deutlich besser nachweisen. Patienten können den Test ab einem Alter von 50 jährlich und ab 55 alle zwei Jahre kostenfrei bei ihrem Hausarzt, Internisten, Gynäkologen bzw. Urologen durchführen.

Das von Sysmex angebotene Proben-Röhrchen SENTiFIT pierceTube ermöglicht dem Patienten eine sichere und einfache Durchführung des Stuhltests. Das Labor wiederum profitiert von einer schnellen und hygienischen Abarbeitung der Proben dank dem auf das Röhrchen abgestimmten Analyser Sentifit 270. Informieren Sie sich über den iFOBT-Test unter www.darmkrebs-screening.eu.

FORTBILDUNG: Anämien - Ursachen, Folgen und Diagnostik

Datum: 2019/05/15

Ort: München

Land: Deutschland

Die Ursachen einer Anämie können sehr vielfältig sein wie z.B. ein Mangel an Grundstoffen, ein Verlust durch Blutung oder Hämolyse oder eine Bildungsstörung. Eine Anämie kann sowohl angeboren als auch erworben sein. Die Folgen reichen von einer schleichenden Beeinträchtigung der Lebensqualität bis hin zur akuten Lebensgefahr. Für die Diagnostik sind oft schon wenige Parameter des Blutbildes im Zusammenhang mit der morphologischen Beurteilung wegweisend. In diesem Seminar erhalten Sie wissenswerte Hintergrundinformationen rund um das Thema „Anämien“ und Sie lernen anhand von Beispielen aus dem Laboralltag praxisnah die Parameter des roten Blutbildes im Zusammenhang mit dem mikroskopischen Bild zu beurteilen.

Datum
Mittwoch, 15. Mai 2019
9:30 - 16:30 Uhr

Veranstaltungsort
Münchner Leukämielabor GmbH
Max-Lebsche-Platz 31
81377 München

Kursgebühr
90 € inkl. Umsatzteuer, Mögliche Zahlungsmethoden: Bar- oder EC-Kartenzahlung

Referentin
Hella Hartmann MTA Bereichsleitung, Fachbereich Hämatologie Medizinisches Analysezentrum
Labor Dr. Kramer im Agaplesion Diakonieklinikum, Rotenburg/Wümme

Anmeldung
Sie können ab sofort über diesen Kurs online anmelden:

Online-Formular


Programm

Weitere Informationen entnehmen Sie unserem Programmflyer:

Programmflyer

Schlagwörter: Fortbildung, Deutschland, München
  1. Sysmex Deutschland GmbH
    Sysmex Deutschland GmbH
    info@sysmex.de
    + 49 (40) 534 10 2 - 0

Zurück zur Liste
Growing your knowledge
Besuchen Sie unsere Akademie
Zu unserer Podcast-Serie
Unser Media Center
Alle
  • Alle
  • Dokumente
  • Podcast
  • Bilder
  • Videos
Love Life and Donate