Sysmex Deutschland
Sysmex Europe
Other Sites
Menu

Glossar

Immunphänotypisierung

Mittels Antikörper durchgeführte durchflusszytometrische Zellanalyse durch Differenzierung der Oberflächeneigenschaften. Der Begriff wird meist für die genaue WBC-Differenzierung im Rahmen von Differentialdiagnosen von Störungen der weißen Blutzellen, wie Leukämien oder Lymphomen, verwendet.
In Zusammenhang mit Thrombozyten bezieht sich der Begriff auf eine ausführliche Analyse einschließlich Aktivitätsstatus usw.

Verwandte Begriffe

Zurück zur Liste

Haben Sie Fragen?

Wissenszentrum

Literatur

Newsletter

Zu den Dokumenten
Zu unserer Podcast-Serie
Unser Media Center
Alle
  • Alle
  • Dokumente
  • Podcast
  • Bilder
  • Videos
Love Life and Donate