Sysmex Deutschland
Sysmex Europe
Other Sites
Menu

Flowzytometer in Forschung und Industrie

Sysmex bietet eine breite Palette an ultra-kompakten Tischanalysegeräten für die Durchflusszytometrie mit bis zu 5 Lichtquellen und 16 optischen Parametern. Dank geeigneter wissenschaftlicher und industrieller Anwendungen decken unsere Systeme und optimierten Reagenzien-Sets alles von der routinemäßigen bis zur komplexen, hochwertigen Forschung ab.

Zahlreiche durchflusszytometrische Anwendungen in den Bereichen Mikrobiologie, industrielle Anwendungen, Lebensmittelqualitätskontrolle und Pflanzen- und Tierzytologie profitieren von der einzigartigen Mikro-Echtzeit-Erfassung der Sysmex Flowzytometer. Dadurch ist es möglich, die absolute Anzahl von Zellen, Zellsubpopulationen und sonstigen Partikeln auf volumetrischer Basis in Echtzeit zu erfassen. Die ‚True Volumetric Absolute Counting‘ (TVAC) -Technologie ist ein einzigartiges Feature der Flowzytometer von Sysmex.

Geräteportfolio

Biomedizinische
Forschung

Pflanzenwissenschaften

Wasseranalyse

Lebensmittelanalytik

Papierindustrie

Fragen zur Flowzytometrie?

Unser Antikörper-Webshop für die Flowzytometrie

Geräteportfolio

Flowzytometrie Wissenszentrum

Training in Ihrem Labor

Entdecken Sie unsere Flowzytometrie-Kurse! Einfach im Kundenportal My Sysmex einloggen und die Kursübersicht online durchstöbern.

Zu My Sysmex

Das geheime Leben der Pflanzen

Der Einsatz von Flowzytometrie ermöglicht die genaue und schnelle Analyse des DNA-Gehalts von Pflanzen und hilft dabei, sie beispielsweise als Nahrungsmittel weiterzuentwickeln. Dies macht sich das Leibniz-Institut für Pflanzengenetik und Kulturpflanzenforschung zunutze.

Zum Artikel

Stammzellentherapie bei koronaren Herzerkrankungen

Seit über acht Jahren ist Kardiologin Prof. Dr. Mariann Pavone-Gyöngyösi mit ihrem Team der Herz-Reparatur mittels Stammzellen auf der Spur und betreibt dabei Grundlagenforschung. Mit dabei: Der Sysmex CyFlow® Cube 8.

Zum Interview

Schlechte Zeiten für Papierverschmutzer

Mikrostickies – der Feind jedes Papierherstellers. Lange Zeit galten Klebstoff-Rückstände im Papierbrei als nicht identifizierbar und verursachten teure Ausfallzeiten. Die Methode der Durchflusszytometrie ermöglicht die visuelle Darstellung dieser Stickies.

Zum Artikel