DARMKREBSFRÜHERKENNUNG

Darmkrebs gehört zu den am häufigsten diagnostizierten Krebserkrankungen in Deutschland. Dabei ist er bei frühzeitiger Erkennung durchaus vermeidbar. Mittels immunchemischer Tests (iFOB-Test) auf Hämoglobin im Stuhl werden geringe Mengen menschlichen Blutes im Stuhl nachgewiesen.

Gemäß der Krebsfrüherkennungs-Richtlinie haben Versicherte seit dem 1. April 2017 Anspruch auf iFOB-Tests anstelle des bisherigen Guajak-Tests, da diese Blutspuren im Stuhl deutlich besser nachweisen. Patienten können den Test ab einem Alter von 50 jährlich und ab 55 alle zwei Jahre kostenfrei bei ihrem Hausarzt, Internisten, Gynäkologen bzw. Urologen durchführen.

Das von Sysmex angebotene Proben-Röhrchen SENTiFIT pierceTube ermöglicht dem Patienten eine sichere und einfache Durchführung des Stuhltests. Das Labor wiederum profitiert von einer schnellen und hygienischen Abarbeitung der Proben dank dem auf das Röhrchen abgestimmten Analyser Sentifit 270. Informieren Sie sich über den iFOBT-Test unter www.darmkrebs-screening.eu.

Cascade Abrazo

  • Einfache Gerinnungsdiagnostik am POCT-Arbeitsplatz
  • Nutzerfreundliche Unit-Use-Reagenzien für aPPT, PT/INR und ACT sowie ACT-LR
  • Ergonomischer Touchscreen mit übersichtlicher Menüführung
  • Optionale Einstellungen zur Nutzer-Autorisierung und QC-Lockout-Funktion

Dokumente

Alle
  • Alle
  • Brochüre
Dokumente

Cascade Abrazo

Der Abrazo ist ein POCT-Gerinnungsgerät der neuen Generation. Es ist durch integrierte Akkus mobil und damit auch direkt am Patienten einsetzbar. Jeder Anwender kann durch den ergonomischen Touchscreen mit einfacher Menüführung das System ganz einfach handhaben. Ein integrierter Barcodescanner ermöglicht das unkomplizierte und schnelle Einlesen von Anwender-, Patienten- und Reagenz-Informationen. Dabei gewährleisten die QR-Codes auf den Testkarten und Qualitätskontrollen eine sichere Übertragung aller relevanten Informationen und schließen Verwechselungen aus. Ein noch höheres Maß an Prozesssicherheit wird erreicht, wenn die verschiedenen Optionen wie Nutzer-Identifikation und Einstellen der Zulassungsdauer sowie diverse Qualitätskontroll-Sperren genutzt werden.

Der Ablauf einer Messung ist sehr einfach. Jede Testkarte wird vor der Messung auf Integrität und Verfallsdatum geprüft. Danach hat man bis zu 5 Minuten Zeit, die Probe aufzubringen - je nach Testart als Vollblut, Citratblut oder Citratplasma. Dazu wird einfach ein Tropfen (35 – 40 µl) auf die Testkarte pipettiert und die Messung startet automatisch. Ergebnisse, die außerhalb von definierbaren Grenzen liegen, werden deutlich in Rot angezeigt, normale Werte in Grün.

Das Gerät kann optional mit einer Dockingstation ausgeliefert werden, die ein einfaches Laden und die Verbindung zur EDV ermöglicht. Ferner verfügt das System über weitere Schnittstellen wie Wi-Fi, seriell und USB Anschlüsse.

Der Abrazo ist ein RiliBÄk-konformes POCT System für die Messung von Gerinnungsparametern. Er ist kompakt, einfach zu bedienen und mit den ebenfalls verfügbaren flüssigen Qualitätskontrollen sicher und zuverlässig.

Anwenderfilm "Cascade Abrazo"

Anwenderfilm "Cascade Abrazo"

Zum Film

Technische Spezifikationen

Technische Spezifikationen

Technologien
Photodetektion des Gerinnungsverlaufs
Testspezifische Aktivatoren der Gerinnung
 
Parameter
PT   Prothrombinzeit (Sekunden, INR)       (6 – 150 Sekunden)
aPTT   aktivierte partielle Thromboplastinzeit     (15 – 300 Sekunden)
c-ACT/c-ACT-LR aktivierte Gerinnungszeit         (70 – 850 / 70 – 700 Sekunden)

Probenmaterial 

PT    Vollblut (PT-WB) oder Citratblut/Citratplasma (PT-C)
aPTT    Citratblut/Citratplasma
c-ACT, c-ACT-LR  Vollblut

Probenvolumina
30 – 35 µl (1 Tropfen)

Datenspeicher
600 Testergebnisse

Qualitätskontrolle
Elektronische Qualitäts-Kontrollkarte (EQK)
jew. zwei Level Flüssig-Kontrollen pro Parameter
internes permanentes QK-System für Messvorgang und Karten

Barcode-Leser
integrierter 2D-Barcode-Scanner für Nutzer-ID, Test-ID, QK-ID u. Patienten-ID
Schnittstellen
2  x Micro-USB, seriell, SD-Karte, Wi-Fi, Dockingstation mit 1 x USB
Farb-LCD Touchscreen-Bildschirm (55 x 72 mm)

Software
interne, Windows-basierte Software mit diversen, optionalen Lock-out Funktionen
Sprachen: Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Portugiesisch, Italienisch

Stromversorgung
externes Netzteil, Eingang: 100-240 A AC, 50-60 Hz, 5 AMP Ausgang: 5,0 V DC
Interne aufladbare Batterien: 2 x 3,7 V DC, 3.000 mAh

Optional
Docking-Station

Maße/Gewicht   

B x H x T [mm]/kg: 89 x 86 x 215 / 0,8

Kontakt

Sysmex Deutschland GmbH

+ 49 (40) 534 10 2 - 0
+ 49 (40) 523 23 02
info@sysmex.de
Bornbarch 1
22848 Norderstedt

PDF erstellen
Unser Media Center
Alle
  • Alle
  • Dokumente
  • Podcast
  • Bilder
  • Videos
Love Life and Donate