Sysmex Deutschland
Menu

CellaVision® DC-1

  • Automatisierte Differenzierung im Blutausstrich
  • Standardisierte Vorklassifizierung der Zellen
  • Hochwertige Bilder zur Erkennung wichtiger Details
  • Remote-Zusammenarbeit z. B. für die Validierung der Ergebnisse dank Konnektivität
  • Reibungsloser Workflow und Datenverwaltung

CellaVision® DC-1

CellaVision® DC-1 wurde entwickelt, um das mikroskopische Differenzialblutbild in Laboratorien mit geringem Durchsatz zu automatisieren und zu vereinfachen. Das System nutzt Hochgeschwindigkeitsrobotik und digitale Bildgebung künstlicher neuronaler Netzwerktechnologie, um automatisiert qualitativ hochwertige Bilder von Zellen zu lokalisieren und zu erfassen. Es ermöglicht sowohl Stand-Alone- als auch Labornetzwerkinstallationen. WBC-, RBC- und PLT-Zellbilder werden zusammen mit den Ergebnissen der Differentialanalyse in einer Datenbank gespeichert.

Technische Daten

Technische Daten

Abmessungen/Gewicht

  • 280 x 390 x 370 mm (B x T x H) / 11,0 kg       

Kapazität              

  • 1 Objektträger

Immersionsöl              

  • Manuell

Analyse

  • 17 WBC-Subklassen
  • 6 RBC-Anomalitäten
  • PLT-Schätzung

Durchsatz               

  • Bis zu 10 Objektträger pro Stunde (basierend auf der Standardeinstellung 100 WBC inkl. RBC-Morphologie und PLT-Schätzung)

Speicherung

  • Bis zu 1.500 Ausstriche in einer Datenbank (uneingeschränkt in sekundärem Speicher)

Objektträgervorbereitung

  • RAL SmearBox / RAL StainBox
Produktfilm CellaVision® DC-1

Produktfilm CellaVision® DC-1

PDF erstellen
Unser Media Center
Alle
  • Alle
  • Dokumente
  • Podcast
  • Bilder
  • Videos
Love Life and Donate