DARMKREBSFRÜHERKENNUNG

Darmkrebs gehört zu den am häufigsten diagnostizierten Krebserkrankungen in Deutschland. Dabei ist er bei frühzeitiger Erkennung durchaus vermeidbar. Mittels immunchemischer Tests (iFOB-Test) auf Hämoglobin im Stuhl werden geringe Mengen menschlichen Blutes im Stuhl nachgewiesen.

Gemäß der Krebsfrüherkennungs-Richtlinie haben Versicherte seit dem 1. April 2017 Anspruch auf iFOB-Tests anstelle des bisherigen Guajak-Tests, da diese Blutspuren im Stuhl deutlich besser nachweisen. Patienten können den Test ab einem Alter von 50 jährlich und ab 55 alle zwei Jahre kostenfrei bei ihrem Hausarzt, Internisten, Gynäkologen bzw. Urologen durchführen.

Das von Sysmex angebotene Proben-Röhrchen SENTiFIT pierceTube ermöglicht dem Patienten eine sichere und einfache Durchführung des Stuhltests. Das Labor wiederum profitiert von einer schnellen und hygienischen Abarbeitung der Proben dank dem auf das Röhrchen abgestimmten Analyser Sentifit 270. Informieren Sie sich über den iFOBT-Test unter www.darmkrebs-screening.eu.

CyFlow Cube 6

  • Modulare Systemkonfiguration: 488nm und 638nm Lasermodule
  • Flexible Aufrüstbarkeit des Systems
  • Fluoreszenzempfindlichkeit: ≤ 100 MESF (FITC) | ≤ 50 MESF (PE)
  • Kleinstpartikelerkennung ≥ 100 nm
  • Volumetrische Absolut-Zellzählung (TVAC)

Dokumente

Alle
  • Alle
  • Brochüre
Dokumente

CyFlow Cube 6

Dieses Flowzytometer zeichnet sich durch sein ultrakompaktes, international ausgezeichnetes Design aus, welches sich aus der Integration von Computer und Bildschirm ergibt. Die Ausstattung des CyFlow Cube 6 mit einem blauen und einem optionalen roten Laser, sowie einem optionalen Autoloader machen es zum optimalen Flowzytometer für grundlegende Zell- und Partikelanalysen. Die patentierte TVAC Methode ermöglicht eine präzise Absolutbestimmung der analysierten Proben. Die eigens entwickelte Akquisitions- und Analysesoftware CyFlow  garantiert eine intuitive Gerätebedienung während der Messung, genauso wie die Erstellung komplexer Analysen und Reports.

Geräteportfolio

Highlights

Highlights

  • Modulare CyFlow Cube 6 Systemkonfiguration: 488nm und 638nm Lasermodule
  • Flexible Aufrüstbarkeit des Systems
  • CyFlow  Software mit Kompensations-Wizard
  • Fluoreszenzempfindlichkeit : ≤ 100 MESF (FITC) | ≤ 50 MESF (PE)
  • Kleinstpartikelerkennung ≥ 100 nm
  • Volumetrische Absolut-Zellzählung (TVAC)
  • Optional: CyFlow Robby 6 Autoloader für 2x96er-Multititerplatten und/oder 120 Probenröhrchen
Produktflyer
Spezifikationen

Spezifikationen

Mögliche Laser bzw. Lichtquellen:
1-2 Lasermodule:Blauer Laser 50mW @488nm und Roter Laser 25mW @638nm

Optisches System:
Modulares optisches System mit Photomultipliertubes (PMTs) für FSC, SSC, FL1-FL4
Austauschbare optische Filter

Flüssigkeitssystem:
Quarz Küvette für den laminaren Proben Transport und hydrodynamischer Fokussierung
‚True Volumetric Absolute Counting’ (TVAC) – für die Absolutzellzahlbestimmung

Computer System:
Integrierter MS Windows™ PC und klappbarer 15"Farb TFT LCD Bildschirm

Abmessungen:
LxBxH: 385mm x 280mm x 290mm

Software

Software

Die neue Windows™ basierte CyFlow Software ist eine kombinierte Mess-, Auswerte- und Reportsoftware. Sie ermöglicht die Gerätesteuerung und Einstellungsoptimierung, die Messdatenerfassung und die Auswertung in Echtzeit oder im Offline-Betrieb. Flexible Justierungen der grafischen Einstellungen (Plots) sowie das Setzen hierarchischer Gatings erlauben die Identifikation der für den Nutzer interessanten Zellpopulationen. Die Software zeichnet sich aus durch ein modernes Design mit intuitiver Bedienbarkeit und besonderen Features wie individuellem Nutzermanagement, unkomplizierter Kompensation per Drag-and-drop sowie Bestimmung der Absolutzellzahl über ein einfaches Gating des TVAC-Parameters.

Datenformat: Flow Cytometry Standard (FCS) 3.0 und 3.1

Upgrades

Upgrades

CyFlow Robby 6 Autoloader

- Lichtgeschützte Probenverwahrung
- Flexible Mikrotiterplatten bzw. Probenröhrchen Messung:- 48er oder 96er Mikrotiterplatten, V, U und Flachboden möglich (max.2);- 2ml Probenröhrchen (max. 120 Stück)
- Flexible Wahl des Probenvolumens
- Messgeschwindigkeit kontinuierlich einstellbar von 0,2µl/s bis 10µl/s
- LxBxH: 360mm x 370mm x 270mm

Flight Case für CyFlow Cube 6 und CyFlow Ploidy Analyser

Zum Flight Case

Qualitätskontrolle in der Getränkeindustrie

Qualitätskontrolle in der Getränkeindustrie

Zusammen mit dem Flow VIT® Testkit unseres Partners Vermicon kommt in der Fruchtsaftindustrie der CyFlow® Cube 6 im Rahmen der Qualitätskontrolle in der Saftherstellung zum Einsatz. Sowohl Roh- als auch Fertigwaren werden auf den bekannten Getränkeschädling Alicyclobacillus hin überprüft. Mehr zur Flow VIT® Solution lesen Sie auf der Seite unseres Kooperationspartners Vermicon: Flow VIT® Solution

Zum Produktflyer

Weitere Informationen finden Sie im GETRÄNKEINDUSTRIE-Artikel "Schneller, spezifischer und automatisierter mikrobiologischer Nachweis des Getränkeschädlings Alicyclobacillus" (Ausgabe 11/2018)

Zum Artikel 

Darüber hinaus bietet unser Partner Vermicon mit dem CyFlow BrettCount-Test ein hochspezifisches und automatisiertes Detektionssystem für die schnelle und zuverlässige Qualitätskontrolle von Brettanomyces-Kontaminationen in der Weinherstellung. Der auf dem Cube 6 verwendete Test kann Schadhefe erheblich schneller und einfacher nachweisen als mit klassischen Kulturmethoden.

Zum Produktflyer

Kundenbericht: Versuchs- und Lehranstalt für Brauerei in Berlin

Kundenbericht: Versuchs- und Lehranstalt für Brauerei in Berlin

Die aus der Diagnostik bekannte Flowzytometrie wird auch in der Getränkeindustrie eingesetzt. Die Mitarbeiter der Versuchs- und Lehranstalt für Brauerei in Berlin e. V. (VLB) verwenden sie zur Überwachung und Steuerung von Fermentationsprozessen.

Zum Artikel aus der Xtra-Ausgabe 2/2017: Zur Reportage

Kontakt

Sysmex Deutschland GmbH

+ 49 (40) 534 10 2 - 0
+ 49 (40) 523 23 02
info@sysmex.de
Bornbarch 1
22848 Norderstedt

PDF erstellen
Unser Media Center
Alle
  • Alle
  • Dokumente
  • Podcast
  • Bilder
  • Videos
Love Life and Donate