DARMKREBSFRÜHERKENNUNG

Darmkrebs gehört zu den am häufigsten diagnostizierten Krebserkrankungen in Deutschland. Dabei ist er bei frühzeitiger Erkennung durchaus vermeidbar. Mittels immunchemischer Tests (iFOB-Test) auf Hämoglobin im Stuhl werden geringe Mengen menschlichen Blutes im Stuhl nachgewiesen.

Gemäß der Krebsfrüherkennungs-Richtlinie haben Versicherte seit dem 1. April 2017 Anspruch auf iFOB-Tests anstelle des bisherigen Guajak-Tests, da diese Blutspuren im Stuhl deutlich besser nachweisen. Patienten können den Test ab einem Alter von 50 jährlich und ab 55 alle zwei Jahre kostenfrei bei ihrem Hausarzt, Internisten, Gynäkologen bzw. Urologen durchführen.

Das von Sysmex angebotene Proben-Röhrchen SENTiFIT pierceTube ermöglicht dem Patienten eine sichere und einfache Durchführung des Stuhltests. Das Labor wiederum profitiert von einer schnellen und hygienischen Abarbeitung der Proben dank dem auf das Röhrchen abgestimmten Analyser Sentifit 270. Informieren Sie sich über den iFOBT-Test unter www.darmkrebs-screening.eu.

Produktivität

Mit der Einführung der XN-Serie im Jahr 2011 haben wir neue Standards in der Hämatologie gesetzt. Die neuen Mitglieder der XN-Family, die XN-L Serie,  bieten die bewährte XN-Qualität, das Sysmex Know-how und unseren Support nun auch für kleinere Labore oder als perfekte Backup-Lösung zur vorhandenen XN-Serie.

Ganz gleich, ob Sie ein Upgrade von Ihrem Analysengerät mit 3-Part-Differenzierung wünschen oder ein existierendes Analysensystem ersetzen möchten – alle Modelle der XN-L Serie sind Analysengeräte mit voll umfassender 5-Part-Differenzierung in der bewährten XN-Qualität.

XN-L Rerun & Reflex

Moderne Labore stehen unter Zeit- und Kostendruck. Rerun & Reflex reduziert die Turn-Around-Time (TAT) und stellt die Ergebnisse von Proben, bei denen eine Analyse aus technischen und/oder analysespezifischen Gründen wiederholt oder erweitert werden muss, schneller zur Verfügung. Der XN-550 führt die Wiederholungsmessung sogar automatisch durch und weist die korrekten Ergebnisse direkt aus. Der Sampler des XN-550 führt die Proben, die erneut analysiert werden müssen, automatisch wieder dem Workflow zu. Dank dieses integrierten Reflex-Testings entfällt das manuelle Heraussuchen und erneute Laden der Proben durch den Anwender.

XN-L Intelligent Rack Sampling

Zur Steigerung Ihrer Workflow-Effizienz bietet unser XN-550 neben Rerun & Reflex standardmäßig auch Intelligent Rack Sampling und kontinuierliches Be-/Entladen. Dank der integrierten Funktion Intelligent Rack Sampling können Sie Röhrchen mit erhöhtem Boden (Raised Bottom Tubes, RBT) automatisch und schneller analysieren und so Ihre Workflow-Produktivität steigern.

XN-L Low WBC oder L-WBC

L-WBC:  Für Proben mit geringer Leukozytenkonzentration erfolgt in dem optionalen Modus „Low WBC“ automatisch eine Wiederholungsmessung. Dank erweitertem Zählvolumen sind so zuverlässige Ergebnisse für alle Parameter gewährleistet, einschließlich Differenzierung in Zelltypen.

XN-L Speed-up

Mit der optionalen Applikation Speed-up können Sie Ihren Probendurchsatz im Vollblutmodus auf 70 Proben/Stunde steigern. Diese Applikation kann zu jeder Zeit hinzugefügt werden,  wenn sich das Probenaufkommen in Ihrem Labor erhöhen sollte.

XN-L Klinischer Nutzen

XN-L Professionelle Serviceleistungen

XN-L Serie

Fragen zur Hämatologie?

Sysmex XN – TAILORING YOUR HAEMATOLOGY
Modularität und Skalierbarkeit
Growing your knowledge
Besuchen Sie unsere Akademie
Unser Media Center
Alle
  • Alle
  • Dokumente
  • Podcast
  • Bilder
  • Videos
Love Life and Donate