Sysmex Deutschland
Sysmex Europe
Other Sites
Menu
  • Sonderaktion bis zum 31. März 2018:
Nur 7.500 € für den Fuji NX500!
    Sonderaktion bis zum 31. März 2018:
    Nur 7.500 € für den Fuji NX500!

Der FDC NX500 als Backup-Lösung für die Klinische Chemie – ein Anwenderbericht

Das Kreiskrankenhaus Erbach ist das einzige Akutkrankenhaus im Odenwaldkreis und versorgt ca. 100.000 Bürger im Umkreis. Neben verschiedenen Abteilungen der Chirurgie und Orthopädie, einer Inneren Abteilung und Gynäkologie, sind die interdisziplinäre Notaufnahme und Intensivstation mit Stroke Unit und die angeschlossene Psychiatrie und Geriatrie die wesentlichen Abteilungen. Das Haus ist zertifiziertes Traumazentrum und hat eine Bettenzahl von ca. 300. Aufgrund der besonderen Situation als Akutkrankenhaus wird ein Zentrallabor mit Hämatologie, Gerinnungsdiagnostik und Klinischer Chemie sowie immunologischen Parametern für 24 Stunden an jedem Tag der Woche betrieben.

Kreiskrankenhaus Erbach im Odenwaldkreis bei Frankfurt am Main

Im Jahr 2009 wurde die Klinische Chemie auf ein cobas 6000 System umgestellt mit einem c501 als Hauptsystem und als Backup-Lösung wurde ein Nasschemisches System angeschafft, das fallbezogen zum Einsatz kommen sollte. Vor allem bei den halbjährlichen Wartungen, aber auch als Notfall-Backup bei eventuellen Systemausfällen insbesondere in der Nacht und an den Wochenenden.

Die Laborleitung hat seit 2014 Frau Andrea Fraas inne, die uns freundlicherweise für ein Gespräch über ihre Erfahrungen mit der neuen Backup-Lösung, dem FDC NX500, zur Verfügung stand. Anfang 2017 hat der FDC NX500 nun das alte Nasschemie-System als Backup-Lösung abgelöst. Das Verfahren der Trockenchemie beim NX 500 hat im direkten Vergleich den großen Vorteil, dass die relativ lange Vorbereitungszeit und die aufwendige Kalibrierung komplett entfallen. Frau Fraas berichtet: „Nun haben unsere Labormitarbeiter ein Backup-System, das jederzeit sofort verfügbar ist. Meine Mitarbeiter arbeiten gerne mit dem NX 500, der eine deutlich einfachere und sogar schnellere Messung als bisher ermöglicht. Wir nutzen ihn auch bereits neben dem Routine-betrieb in den wöchentlichen Wartungsintervallen unseres Hauptsystems für Notfallproben."

Laborleiterin Andrea Fraas neben dem POCT-Gerät Fuji DRI-CHEM NX500

Im Kreiskrankenhaus Erbach werden meist zwei klinisch chemische Profile – das sog. Notprofil und ein Prä-OP Profil gefahren, die insgesamt folgende Parameter umfassen: Glukose, Kreatinin, Harnstoff, CK, GGT, GOT, LDH, Lipase, Bilirubin, CRP und die Elektrolyte Kalium, Natrium (neben einem Blutbild und bei Bedarf Troponin, CK-MB und TSH).
Die beim NX500 integrierte direkte ISE liefert Na-, K- und Cl-Ergebnisse in kürzester Zeit und alle weiteren Parameter können beliebig kombiniert werden, sodass pro Stunde ca. 9 -10 Probenprofile mit bis zu 22 Parametern gemessen werden können. Als besonders vorteilhaft erweist sich zudem die Möglichkeit des kontinuierlichen Nachladens von Proben und Reagenz. Der FDC NX500 ermöglicht dem Anwender eine einfache und sichere Handhabung, da das System Anwenderfehler verzeiht und durch ein Dialogmenü auf die Problemlösung hinweist.

Für Frau Fraas ist neben diesen Vorteilen auch der Kostenaspekt ein Kriterium. Die lange Haltbarkeit der Reagenzien (von durchschnittlich 12 bis 16 Monaten) sowie die Kosten des Systems an sich stellen eine weitere Verbesserung zur vorherigen Backuplösung dar. Parameter wie TSH oder kardiale Marker wären zwar wünschenswert, aber sind mit dem NX500 methodisch nicht darstellbar, sodass hier andere Systeme zum Einsatz kommen. Der NX500 ist aber für das Labor und den gewünschten Zweck die erwartete deutliche Verbesserung.

Video Funktionsweise Fuji NX500

Produktflyer Fuji NX500

Video POCT im Krankenhaus

POCT im
Krankenhaus

Anwender aus Notfallambulanzen, Rehabilitationskliniken oder Akutkrankenhäusern berichten über ihre Erfahrungen der patientennahen Sofortdiagnostik in Kliniken.

Zum Artikel

POCT im
Fußballsport

Schnupfen, Ernährung oder Zika-Virus: Die Gesundheit der U21-Fußballspieler liegt den Mannschaftsärzten am Herzen. Der Eurolyser Cube von Sysmex erleichtert ihren Alltag.

Zum Artikel

POCT mobil
an Bord

Für medizinische Notfälle an Bord eines Kreuzfahrtschiffs muss vorgesorgt sein. POC-Geräte helfen, mit schnellen und präzisen Diagnosen den erkrankten Patienten zu helfen.

Zum Artikel

Unser Media Center
Alle
  • Alle
  • Dokumente
  • Podcast
  • Bilder
  • Videos
Love Life and Donate