Sysmex Deutschland
Menu

Der Fall des Halbjahres: Refraktäre Zytopenie mit multilineärer Dysplasie (MDS Typ RCMD)

Der Fall des Halbjahres: Refraktäre Zytopenie mit multilineärer Dysplasie (MDS Typ RCMD)

Myelodysplastische Syndrome (MDS) gehören zu den häufigsten bösartigen Erkrankungen mit einer schlechten Prognose. Der Begriff "MDS" umfasst eine Gruppe von Knochenmarkerkrankungen, die mit einer ineffektiven Produktion roter Blutzellen einhergehen. Myelodysplastische Syndrome sind nach WHO in 6 unterschiedliche Gruppen eingeteilt. In unserem Fall des Halbjahres möchten wir Ihnen ein Fallbeispiel eines MDS Typ RCMD vorstellen und speziell auf die hämatologischen Befunde eingehen, die bei der Diagnose von Bedeutung sein können. Der Beispielfall, der dem XE-5000 Case Manager entnommen ist, beschreibt eine 62-jährige Patientin, die wegen andauernder Müdigkeit und Gewichtsverlust in die Klinik kam und Auffälligkeiten im Blutbild zeigte.

 

Dateityp: PDF Dateigröße: 778KB Freigegeben am: 28.10.2013
Sysmex XN – TAILORING YOUR HAEMATOLOGY
Modularität und Skalierbarkeit
Growing your knowledge
Besuchen Sie unsere Akademie
Unser Media Center
Alle
  • Alle
  • Dokumente
  • Podcast
  • Bilder
  • Videos
Love Life and Donate