Sysmex Deutschland
Menu

Sentimag® – Magseed® bei Brustkrebs

  • Neue Generation der Läsionslokalisierung
  • Einfacher. Schneller. Präziser.
  • Kein Draht. Keine Radioaktivität. Nur Magnetismus.
  • Wahrer Komfort für Patienten und Kliniker

Dokumente

Alle
  • Alle
  • Brochüre
Dokumente

Sentimag® – Magseed® – Magnetische Targeted axillary Dissection (TAD) und Läsionslokalisierung

Magnetische Targeted axillary Dissection (TAD) 

Die CE-Zulassung für diese Anwendung liegt seit Februar 2020 vor. Aktuell befindet sich unsere Website diesbezüglich in Bearbeitung und wir bitten um Ihr Verständnis. Für nähere Informationen kontaktieren Sie uns gern.

Magnetische Läsionslokalisierung

Aufgrund der Verbesserung des Screenings und des Bewusstseins der Patienten sind ungefähr 50% der Brustläsionen zum Zeitpunkt der Diagnose nicht tastbar. Der derzeitige Goldstandard zur Unterstützung des Chirurgen beim Auffinden einer nicht tastbaren Läsion ist der Draht. Dieser wird in der Regel am Vortag oder Morgen der Operation platziert. Draht-geführte Lokalisierungen (WGL) werden seit den 1960er Jahren verwendet und haben mehrere Einschränkungen, einschließlich Migration des Drahtes, Planungskonflikte und Unzufriedenheit der Patienten. Magseed® wurde speziell entwickelt, um diese Probleme zu lösen. Es fördert die problemlose OP-Planung, genaue Lokalisierung der Läsionen und Zufriedenheit der Patienten.
Unser System besteht aus der Sentimag®-Sonde und dem magnetisierbaren Magseed®-Marker. Magseed® kann mit Hilfe von Ultraschall- oder Röntgenkontrolle vor der Operation platziert werden. Im OP setzt der Chirurg die Sentimag®-Sonde ein, um Magseed® und damit die Läsion genau zu lokalisieren.

Magseed® - Vorteile für alle Beteiligten

  • Organisieren Sie die Läsionslokalisierung nach Ihren Wünschen
  • Unbegrenzter Implantationszeitraum
  • Besser für Patienten, besser für den klinischen Workflow
  • Deutlich verbesserte Planung in OP und Radiologie
  • 360-Grad-Erkennung und Abstandsberechnung für den besten onkoplastischen Ansatz
  • Patientenzentrierter Ansatz: Keine Radioaktivität, weniger Stress, minimale Invasivität
  • Sentimag® und Magseed® sind von der FDA zugelassen CE-markiert für die Lokalisierung von Weichgewebe

Endomag®, Sentimag®, Magseed® und Magtrace® sind eingetragene Europäische Unionsmarken der Endomagnetics Ltd. www.endomag.com

Sentimag® / Magtrace®
Sentinel-Lymphknoten-
Lokalisierung

Onkologie

Kongresse & Messen

Kongresse & Messen

Unsere aktuellen Veranstaltungen finden Sie hier:
Veranstaltungskalender

OP-Workshops & Masterclasses

OP-Workshops & Masterclasses

Termine zu den aktuellen Workshops finden Sie hier:
Veranstaltungskalender

Webinar mit Experten

Webinar mit Experten

Magnetische SLNB, TAD und Läsionslokalisierung beim Mammakarzinom - Erfahren Sie in unserem kostenlosen, aufgezeichneten Webinar mit den Experten Dr. Stephan Paepke, Prof. Dr. Jens-Uwe Blohmer, Prof. Dr.  Marc Thill und Dr. Maria Karsten mehr über den Einsatz des magnetischen Sentimag-Verfahrens in ihrer wissenschaftlichen Arbeit und täglichen Routine.

Zum Webinar

Pressemitteilung Magseed® Zulassung

Pressemitteilung Magseed® Zulassung

Kann Ihr System das auch?

Kann Ihr System das auch?

 

 

Sichtbarkeit im Röntgenbild

Sichtbarkeit im Röntgenbild

Magseed PublicationSpotlights TAD

Magseed PublicationSpotlights TAD

Magseed PublicationSpotlights Lesions

Magseed PublicationSpotlights Lesions

Fragen zu Magseed?

Fragen zu Magseed?

Kontaktieren Sie uns gern!
E-Mail: onkologie@sysmex.de
Telefon: +49 (40) 534 102 61 69

Kontakt

Sysmex Deutschland GmbH

+ 49 (40) 534 10 2 - 0
+ 49 (40) 523 23 02
info@sysmex.de
Bornbarch 1
22848 Norderstedt

PDF erstellen
Unser Media Center
Alle
  • Alle
  • Dokumente
  • Podcast
  • Bilder
  • Videos
Love Life and Donate