Sysmex Deutschland
Menu

Frühzeitige Erkennung und Risikoprognose unzureichender Thrombozytenaggregationshemmung

Frühzeitige Erkennung und Risikoprognose unzureichender Thrombozytenaggregationshemmung

Die Merkmale unreifer Thrombozyten (IPF#) sowie die Wirkung einer erhöhten Konzentration auf die Therapie mit Thrombozytenaggregationshemmer beleuchtet das Themenblatt mit dem Titel „Frühzeitige Erkennung und Risikoprognose unzureichender Thrombozytenaggregationshemmung“.

Dateityp: PDF Dateigröße: 383KB Freigegeben am: 14.11.2017