Sysmex Deutschland
Menu

Knochenmarkzytologie, Patient mit CML

Knochenmarkzytologie, Patient mit CML

Knochenmarkzytologie (May-Grünwald-Giemsa-Färbung) eines Patienten mit CML, in der sich eine massiv erhöhte Zellzahl zeigt: Die Granulopoese ist verstärkt und die Megakaryozytenzahl erhöht. Der zytogenetische Nachweis des Philadelphia-Chromosoms (Ph1) bestätigt die CML-Diagnose.