Sysmex Deutschland
Menu

Peripherer Blutausstrich, Patient mit Mammakarzinom und Knochenmetastasen

Peripherer Blutausstrich, Patient mit Mammakarzinom und Knochenmetastasen

Der Ausstrich des peripheren Bluts (May-Grünwald-Giemsa-Färbung) eines Patienten mit Mammakarzinom und Knochenmetastasen zeigt das Bild einer Leukoerythroblastose. Es sind eine Linksverschiebung der Granulopoese (in diesem Fall z. B. ein Myelozyt [M]), Erythroblasten (E) und eine deutliche Thrombozytopenie auszumachen.