Sysmex Deutschland
Menu

Primäre Myelofibrose (PMF)

Primäre Myelofibrose (PMF)

Bei der primären Myelofibrose (PMF, auch als chronische idiopathische Myelofibrose, CIMF, bezeichnet) können im peripheren Blutausstrich (May-Grünwald-Giemsa-Färbung) Kerne von Megakaryozyten nachgewiesen werden sowie in seltenen Fällen, wie beispielsweise hier, kleine Megakaryozyten. Beide gehen aus der extramedullären Hämatopoese hervor.